Kategorie: Rostock

Die Woche Deiner Wandlung

Verbindung

Eine intensive therapeutische Woche für Dich

Möchtest Du über Dich selbst hinauswachsen und erfahren wozu Du in Lage bist? Willst Du einen echten Wandel Deiner Gewohnheiten und festgefahrenen Muster beginnen? Bist Du bereit wieder Vertrauen zu Menschen und zu Dir selbst zu fassen? – Dann komm mit uns auf die Reise zu Dir selbst!

In einer intensiven Woche machen wir uns auf zu Dir, erforschen innere Zustände und Potentiale und finden, was Du brauchst Dich zu wandeln, Deine Kraft, Deinen Mut, Deine Kreativität und Deine Liebe zu leben.

Wenn Du Dich auf diese Woche einlässt wirst Du Dir sehr viel näher kommen und neue Wege in Deinem Leben einschlagen, die Dich glücklicher machen werden. Wie weit Du kommst hängt davon ab, wo Du stehst und wie viel Mut Du zur Veränderung aufbringst. Wir ermutigen und begleiten Dich auf Deiner Reise zu Dir, Du bist nicht allein!

Vertrauen zu Dir selbst und zu den Menschen wieder finden und ausbauen

Wir kombinieren in dieser Woche therapeutische Methoden, die wir im Laufe unseres eigenen Ausbildungs- und Selbsterfahrungsprozesses gelernt und als sehr hilfreich empfunden haben. Dabei ist mal das innere psychische und zwischenmenschliche Geschehen, mal unser Körper mit seinen Fähigkeiten und Blockaden, mal der Sinn des Lebens und die Verbindung zu unserem höheren Selbst im Vordergrund. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Zugang zum Menschen und verbinden die Ebenen des Seins.

Eine Kombination effektiver therapeutischer Methoden

Wir arbeiten mir psychotherapeutischen Ansätzen in der Gruppe, mit Tanz, Bewegung und szenischer Arbeit, mit kreativen Mitteln, begegnen der Natur und den anderen Menschen, erspüren uns selbst und unsere höhere Anbindung. Bei allen verfügbaren Methoden und Techniken ist die Beziehung zum einzelnen Menschen und zur Gruppe für uns von zentraler Bedeutung: eine vertrauensvolle Beziehung ist in unseren Augen der Nährboden und Voraussetzung für jeden Heilungsprozess. Jede Technik ist nur Mittel zum Zweck und ordnet sich dem Bedarf des Menschen unter: Wir wollen Dich in Deinem Wachstum unterstützen, was auch immer Du dafür brauchst.

Grober Ablauf der Woche des Wandels:

Wir nutzen den ganzen Tag aus, in der Regel beginnen wir früh mit Bewegung und Körperübungen wie Yoga, unterbrochen von Pausen und Essenszeiten füllt sich der Tag mit unterschiedlichen therapeutischen Einheiten, an manchen Tagen nutzen wir auch den Abend für intensive Arbeiten. Mal arbeiten wir im Seminarraum, mal draußen auf dem Hof oder in der umgebenden Natur. Manche Tage beinhalten freie Integrationszeiten, andere sind mit intensiven Prozessen gefüllt. Wir passen das Programm dabei immer an die aktuellen Bedürfnisse an.

Unter anderen greifen wir auf Methoden aus folgenden Schulen und Traditionen zurück:

  • Psychodrama und Gestalttherapie
  • Therapeutische Arbeit mit Entwicklungstraumata (NARM)
  • Somatic/ Amerta/ Authentic Movement
  • Body Mind Centering, Contact Improvisation
  • Impulse und Anregungen aus: Systemische Therapie, Körperpsychotherapie, Possbility Management, Butoh, Achtsamkeitstrainings uvm.

Fakten:

  • Intensivwoche für Menschen mit Vorerfahrungen in therapeutischer / Gruppenarbeit
  • Datum: 11.-17. Juli 2022
  • Ort: Seminarhof Kranichmoor am Schaalsee
  • Kosten: 800 bis 1300 €, Normalpreis: 1000 €, weniger oder mehr nach Deinen finanziellen Möglichkeiten zzgl. Unterkunft und Verpflegung (ca. 300€), wir versorgen uns als Gruppe selbst
  • Leitung: Dr. Ulf Gausmann & Maria-Kathleen Zorn
  • Voraussetzungen: Bereitschaft sich auf diesen intensiven Prozess einzulassen, Vorgespräch mit Dr. Ulf Gausmann

Weitere Termine 2023 im Seminarhaus Kranichmoor:

  • Winterintensiv 13.-19. Feb 2023
  • Sommerintensiv 17.-23. Juli 2023

Anmelden:

  • ACHTUNG: Kontaktformulare derzeit inaktiv nach vielen Fehlern. Sollten Sie in den letzten Wochen ein Formular auf dieser Seite benutzt haben kam Ihre Nachricht wahrscheinlich nicht an. Bitte schreiben Sie mir dann erneut ein email oder rufen mich an. Danke!

Kontakt aufnehmen und anmelden

Teilen: